Artikel von Feuerwehr Wettingen

Jugendfeuerwehr zu Gast

Am Mittwoch, 28.4. war die Jugendfeuerwehr Baden zu Gast in Wettingen. Übungsthema war Brandbekämpfung und so konnten wir dem motivierten Feuerwehrnachwuchs ein heisses Erlebnis bieten. An mehren Arbeitsplätzen trainierten die Angehörigen der Jugendfeuerwehr den Umgang mit dem Strahlrohr. Wir danken allen Teilnehmenden für das engagierte Mitmachen. Es hat Spass gemacht.


Unterstützung Werkhof Wettingen

Immer noch beschäftigt der grosse Schneefall vom letzten Wochenende die Mitarbeitenden des Werkhofs Wettingen. Zahlreiche Bäume welche geknickt und Äste, welche gebrochen sind, waren ausserhalb der Reichweite für die Räumequipen des Werkhofes. Den ganzen Freitag unterstützte die Feuerwehr die Mitarbeitenden des Werkhofs mit dem Höhenrettungsfahrzeug. Durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitenden des Werkhofes und der Feuerwehr konnten nun alle…


299 Notfalltreffpunkte für die Aargauer Bevölkerung

Der Kanton Aargau lanciert ein Netz von Notfalltreffpunkten, das alle Gemeinden abdeckt. Der Kantonale Führungsstab (KFS) oder andere Stellen des Bevölkerungsschutzes lösen im Bedarfsfall die Besetzung der Notfalltreffpunkte aus. Die Partner des Bevölkerungsschutzes sorgen für eine Inbetriebnahme innert weniger Minuten sowie den langfristigen Betrieb. Die Notfalltreffpunkte können für das Absetzen von Notrufen bei Störungen der Telefonnetze, als Sammelort für Evakuierungen,…


Der Nachwuchs sucht Nachwuchs

Die Jugendfeuerwehr Baden sucht Nachwuchs. Jugendliche aus der Region ab 12 Jahren lernen an 9 Übungen jährlich das spannende Feuerwehrhandwerk kennen. Weitere Infos erhältst Du auf dem Flyer oder auf der Homepage der Jugendfeuerwehr. Wenn Du Feuer und Flamme für die Feuerwehr bist und an einem Engagement in diesem tollen Team interessiert bist, melde Dich doch direkt bei den Verantwortlichen…


Kanton stuft Waldbrandgefahr zurück

Kanton senkt die Gefahrenstufe auf Stufe 3 „erhebliche Waldbrandgefahr“ Weiterhin Vorsicht beim Feuern im Freien Die Verantwortlichen der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) und des Kantons senken nach einer Neubeurteilung die Gefahrenstufe für Walbrandgefahr per 3. August, 16.00 Uhr auf die Stufe 3 (erhebliche Waldbrandgefahr). Die Bevölkerung wird jedoch weiterhin zur Vorsicht beim Feuern im Freien gemahnt.Informationen der aargauischen Gebäudeversicherung finden sie…


Ab sofort: Bedingtes Feuerverbot!!

Die Wetteraussichten für die kommenden Tage deuten auf eine weitere Verschärfung der Waldbrandgefahr hin. Deshalb haben die kantonalen Behörden per heute, 28.07.2020, Nachmittag 16.00 Uhr ein bedingtes Feuerverbot im ganzen Gebiet des Kanton Aargau ausgesprochen. Ab sofort ist das Feuern im Wald und an Waldränder (Mindestabstand 50 Meter) verboten. Für das Siedlungsgebiet bestehen zudem folgende Verbote: Feuern in unbefestigten FeuerstellenBei…


Ausbildung Absturzsicherung

Unsere Feuerwehrleute müssen in jeder Situation und in jedem Gelände sicher arbeiten können. Dafür sind in der Feuerwehr Wettingen die Spezialistinnen und Spezialisten der Absturzsicherungsgruppe verantwortlich. Heute Abend trainierten sie das Erstellen eines Geländerseiles im steilen Gelände sowie das Abseilen. Das Abseilen ist nötig, damit die Spezialisten gesichert im Gelände ein Geländerseil einrichten können. Für diese Übung durften wir die…


Gefährliches Wasser

Die Feuerwehr Wettingen wurde über das vergangene Auffahrts-Wochenende zwei Mal aufgeboten um in Not geratene Personen aus der Limmat bzw. der Reuss zu retten. Leider kam bei einer Person jede Hilfe zu spät und die Person konnte nur noch tot geborgen werden. Die kommenden warmen Tage locken viele Leute an die Ufer unserer Flüsse und Seen. Was gibt es denn…


FW Wettingen @ Schlaumeier.online

Liebe Schlaumeier, Wir hatten riesig Freude, dass ihr bei uns zu Besuch wart. Danke tuusig. Hier könnt ihr das Highlight nocheinmal geniessen und Rolf, Willi, Norbert und Lukas bei der Feuerwehr in Aktion erleben. Wenn Du auf untenstehenden Link klickst, kannst Du die Lektion vom 17. April nocheinmal in voller länge anschauen. Viel Spass


Feuerverbot im Wald und am Waldrand

Der Kanton Aargau erhöht die Gefahrenstufe per sofort auf Stufe 4 von 5: „grosse Waldbrandgefahr“ Die Verantwortlichen der Aargauischen Gebäudeversicherung (AGV) und des Kantons haben nach einer Neubeurteilung die Gefahrenstufe für Walbrandgefahr per sofort auf die Stufe 4 von 5 erhöht (grosse Waldbrandgefahr). Damit gilt ein Feuerverbot im und am Waldrand. Was das genau bedeutet ist in der Grafik beschrieben.